Darüber, wie wir unseren ersten Musik Video Clip nicht gedreht haben

Hey Leute! Eigentlich sollte ich hier über unseren ersten Video-Clip Dreh berichten. Doch leider verfolgt uns eine mysteriöse Pechwelle. Nachdem alle geplanten Teilnehmer zusammen nur an Wochenenden Zeit haben, und die Aufnahme im Freien geplant ist sind unsere Möglichkeiten ein wenig begrenzt.
Die Pechreihe begann damit, dass ich im Februar 3 Wochen krank war, und nachher ca. 3 Wochen Hardcore üben musste, bis ich wieder auf dem Niveau angekommen bin, wo ich mir eine Aufnahme zumuten konnte. Danach wollte das Wetter mal so wirklich nicht mitspielen, außer natürlich unter der Woche…
Dann erkrankte einer unseren Tänzer für eine Woche. Drauf kommendes Wochenende hatte unser Kameramann keine Zeit, dann kam ein Geburtstag dazwischen, weswegen mehrere im Ausland waren, und dieses Wochenende sieht Wetter technisch auch nicht sehr gut aus. Aber keine Sorge! Wir kriegen das hin!
Bis dahin kann ich aber darüber berichten, dass FraGue für seinen Sony Kamera ein neues Objektiv besorgt hat. Die Technik Freaks muss ich enttäuschen, ich kenne mich damit überhaupt nicht aus… FraGue ist auf jeden Fal super glücklich, und wenn er das Teil in die Hände nimmt hört er gar nicht mehr auf zu grinsen. Ob das Objektiv wirklich was taugt, konnte er letztes Wochenende bei einem Photoshoot für meinen Mode Blog ausprobieren. Auch einer seinen ältesten Freunde ist endlich aus Japan zurück gekehrt und war mit dabei! Natürlich mit seinem Fuji Kamera und einem speziellen Objektiv. Na, das könnt Ihr vielleicht vorstellen! Die beiden haben die ganze Zeit nur mehr chinesisch gesprochen, und ich habe außer einigen Zahlen nur Bahnhof verstanden. Dafür sind die Bilder sehr gut geworden!

Photo Huber

Mit den Photoshoots für den Mode Blog sind wir mittlerweile recht geübt und schnell. Wenn Euch FraGues „Kunstwerke“ interessieren, besucht einfach meine Seite www.divatmalom.com. Sehr sehenswert sind zum Beispiel die Bilder die er beim Fuschlsee geschossen hat!

Wie ich alte Tops in einem neuen, eleganten Stil kombiniere oder soll ich meine Garderobe mit 35 ändern?
Photo FraGue
Gerda Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen